Erweiterter Selbstmord: 65-Jähriger tötet Familienhund, schwerkranke Mutter und sich selbst

Body: 
Alsbach Hähnlein (rnt)   Bei einem Familiendrama sind im südhessischen Alsbach-Hähnlein zwei Menschen und ein Hund gestorben. Bei den Toten handelt es sich um eine 92-jährige Frau sowie deren 65-jährigen Sohn, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch erklärten.
 
Die Leichen wurden am Mittwochmorgen aufgefunden. Nach ersten polizeilichenErmittlungen tötete der Sohn zuerst seine schwerkranke Mutter, den mit im Haus lebenden Hund und anschliessend sich selbst. Es handelte sich vermutlich um einen erweiterten Suizid, hieß es aus Polizeikreisen.
Gründe für das Familiendrama soll eine schwere Erkrankung der Mutter sein
 
Quelle: Polizei/StArnt/GSW
Kategorie: