Drohender Lehrermangel in Bayern

Body: 

München (regio-newsticker)    Angesichts steigender Schülerzahlen auch in Bayern warnen Experten das Kultusministerium vor einem drohenden gravierenden Lehrermangel.

Der bildungspolitische Sprecher der Freien Wähler, Piazolo, erklärte im Bayerischen Rundfunk, die Lehrer seien schon jetzt an ihrer Belastungsgrenze angekommen. Er sprach von fehlenden Pädagogen in allen Schularten. Auch der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Meidinger, forderte in der "Passauer Neuen Presse", Pläne für einen Stellenabbau bei Lehrern zurückzunehmen. Das bayerische Kultusministerium rechnet für 2025 mit 1,75 Millionen Schülern im Freistaat. Das sind rund 70.000 mehr als in diesem Jahr.
 

Kategorie: