Berlin: Tourist aus Tübingen ermordet

Body: 
Berlin (rnt)   Nach dem Verbrechen an einem Touristen aus Tübingen in Berlin blieb die Suche nach dem Täter bislang erfolglos. Der 64-jährige Mann wurde in der Hauptstadt in der Nacht zum Mittwoch in der Nähe des Großen Sterns im Tiergarten leblos entdeckt.

Die Polizei wartet nach eigenen Angaben jetzt darauf, welche Wirkung der am Donnerstag verbreitete Zeugenaufruf hat. Man erhoffe sich konkrete Hinweise auf die Tat oder den Täter.
Eine Obduktion ergab, dass der Mann ermordet wurde. Wie das genau geschehen ist, teilte die Polizei vorläufig noch nicht mit. Ob der Mann am Fundort oder anderswo getötet wurde, verschwieg die Polizei ebenfalls, um die Ermittlungen nicht zu gefährden.
Der 64-Jährige hielt sich als Tourist seit dem 5. August in Berlin auf. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in dieser Zeit Kontakt mit dem Mann hatten.
Quelle: Polizei/rnt/kf