Asylbewerber als IS-Terrorist enttarnt: Verhaftung in Stuttgart

Body: 
Stuttgart (mesh-web)   Ein 21-jähriger Marokkaner ist als angeblicher Asylbewerber im Kreis Ludwigsburg untergetaucht, nachdem er von spanischen Behörden mit europäischem Haftbefehl als IS-Unterstützer wegen Terrorverdacht gesucht wurde. 

Spezialkräfte der Stuttgarter Polizei konnten den jungen Mann in der Asylbewerberunterkunft verhaften. 
Ihm wird vorgeworfen, Kämpfer für den IS zu rekrutieren. In Spanien soll er als Kontaktperson für Kämpfer fungiert haben, die nach Syrien oder in den Irak reisen wollten, um sich dort dem IS anzuschließen.
 
Den Angaben zufolge hatte der Mann Anfang Juli 2015 angekündigt, er wolle sich auch selbst der Terrormiliz in Syrien anschließen. In sozialen Netzwerken habe er mit Terroranschlägen gegen Spanien gedroht.
Quelle: Polizei/StA/mesh-web/GSW