Mecklenburg-Vorpommern: Raubüberfall wegen ein paar Zigaretten

Image: 
Rostock: Überfall wegen ein paar Zigaretten
Body: 

Rostock (regio-newsticker)   Wegen ein paar Zigaretten wurde in Rostock ein 33-Jähriger von einem Betrunkenen überfallen und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, konnte der Täter noch in der Nähe des Tatorts verhaftet werden.

Als das Opfer die Zigaretten nicht herausgeben wollte, schlug der Verdächtige ihm mit einem Fahrradschloss gegen den Kopf. Dem 33-Jährigen sei die Flucht gelungen, er alarmierte die Polizei. Nach der Festnahme stellte sich laut Polizei heraus, dass der Tatverdächtige auf Bewährung war. Der 33-Jährige wurde leicht verletzt.

Bild: Markus Hahn  / pixelio.de